Baustellendokumentation

Die Baustellendokumentation ist für Bauherren und Bauunternehmen fast schon unerlässlich, den Fortschritt und das Voranschreiten wichtiger Bauprojekte zu dokumentieren. Nur so kann schließlich sichergestellt werden, dass die notwendigen Arbeiten wie gewünscht erledigt werden und es keinerlei Komplikationen gibt, die man auf dem ersten Blick nicht entdeckt. Gerade in diesem wichtigen Bereich sind die hochmodernen Drohnen, mit denen auch wir professionelle Luftaufnahmen anfertigen, die optimale Lösung. Schnelle und wendige Drohnen können schließlich aus Positionen Aufnahmen anfertigen, die sich sonst kaum ohne größeren Kosten- oder Zeitaufwand erreichen lassen. Nicht nur aus diesem Grund sind Bauherren von der hochmodernen Drohnentechnik und dazugehörigen Dienstleistungen wie die Bearbeitung oder 3D-Renderings begeistert. Notwendige Inspektionsflüge mit Drohnen lassen sich ebenso mit der passenden Technik

Unser Angebot in der Baustellendokumentation

Selbstverständlich können auch Architekten, Bauherren und Unternehmen aus dem Bauwesen unsere umfassenden Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wir bieten eine professionelle Baustellendokumentation mit unseren hochmodernen und wendigen Drohnen. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir gerne ein Konzept und eine Strategie, wie wir mit unseren Multikoptern Ihr Vorhaben zufriedenstellend umsetzen können. Zögern Sie deshalb nicht, uns zu kontaktieren und sich kompetent beraten zu lassen.

Vorteile der Drohnen und Multikopter

Jener gesparte Kosten- und Zeitaufwand ist selbstverständlich einer der wichtigen Gründe, die die Drohnentechnik für Bauvorhaben so attraktiv machen. Aufnahmen aus der Luft können statt durch Drohnen sonst nur mithilfe eines Krans oder gar eines Helikopters gemacht werden. Dass diese Alternativen dabei oft kostenintensiv sind, ist selbstverständlich. Zudem kostet es wesentlich mehr Zeit, beispielsweise mit einem Kran Aufnahmen zu tätigen. Für verschiedene Ansichten aus unterschiedlichen Positionen muss jener Kran schließlich aufwendig an eine andere Position gebracht werden. Teilweise können gewünschte und auch benötigte Aufnahmen gar nicht erst angefertigt werden, da der Kran schnell an seine Grenzen kommt. Ein Helikopter, der zwar auch gewünschte Höhen erreichen kann, ist zwar eine Alternative, doch für solch ein Vorhaben mehr als überdimensioniert.

Drohnen benötigen eine aufwendige Vorbereitung wie die der Alternativen keineswegs. Die sogenannten Flugroboter sind in kürzester Zeit startklar und können die zuvor definierte Flugroute präzise und schnell abfliegen. Grenzen gibt es für Drohnen dabei nur wenige. Aufgrund ihrer geringen Größe und Wendigkeit erreichen diese Stellen, die selbst mit teuren Alternativen unerreichbar sind. Ganz besonders auch für Unternehmen im Bauwesen interessant sind hier Aufnahmen im Inneren von Gebäuden wie Fabriken und dazugehörige Hallen. Die Multicopter eröffnenen so mit den gestochen scharfen und hochauflösenden Fotos neue Blickwinkel auf die Baustelle.